Zerlegen und gestalten


Tinkertank ist, wenn Kinder aus Technikschrott und altem Spielzeug Roboter bauen, T-Shirts in intelligente Wearables verwandeln, virtuelle Welten erschaffen und dabei jede Menge Spaß haben.

Unter dem Motto „Jeder kann etwas und gemeinsam können wir fast alles“ basteln, tüfteln, bohren und programmieren Kids zusammen mit Kreativen, Künstlern und Mentoren und schaffen neue verrückte Wesen und Welten. Im Tinkertank Kreativlabor findet jedes Kind phantastische Inspiration und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Hier gibt es immer etwas zu entdecken.

Technik verstehen und kreativ gestalten


Kinder und Jugendliche wachsen heute in einer hochtechnisierten, durchdesignten Welt auf. Alltagsgeräte sind glatt, intuitiv zu bedienen und nicht zu öffnen oder gar zu reparieren. Damit Kinder nicht nur zu reinen Konsumenten, sondern auch Gestaltern ihrer Zukunft werden können, müssen sie hinter die glatten Fassaden von Technologie schauen können.

Daher leitet Tinkertank Kinder und Jugendliche an, Elektroschrott und kaputtes Spielzeug zu zerlegen, die einzelnen Bestandteile in ihrer Funktion zu verstehen, Bauteile neu zu kombinieren und deren Funktion umzuprogrammieren, um eigene Ideen zu verwirklichen. Die Initiative verbindet Elektronik, Programmierung, Handwerk, Kunst und Medien auf einzigartige Weise.

Nachhaltig: Wir leben in einer von Technik durchdrungenen Gesellschaft mit knappen Ressourcen. Vor diesem Hintergrund setzt die Gestaltung einer wirtschaftlich und ökologisch vertretbaren Zukunft den kreativen Umgang mit Technik sowie den nachhaltigen Einsatz von Ressourcen voraus. Daher arbeiten wir bewusst mit vermeintlich Kaputtem und geben ihm ein neues Leben. Elektroschott und ausgemustertes Spielzeug bilden die Basis für die Tinkertank-Projekte.

Interdisziplinär: Kreativität ist die Voraussetzung für Innovation. Kreative Prozesse werden befeuert vom Denken und Hinterfragen, vom interdisziplinären Austausch und der praktischen Umsetzung. Bei Tinkertank finden sich Experten aus den unterschiedlichsten Disziplinen, denen gemeinsam ist, dass sie gerne voneinander und miteinander lernen und entwickeln, gemäß dem Motto: „Jeder kann etwas und gemeinsam können wir (fast) alles.“

Impulsgebend: In unseren Veranstaltungen geht es uns nicht darum, den Kindern und Jugendlichen vorgefertigte Schablonen zu geben, die sie dann nachbauen. Es geht uns vielmehr darum, Impulse für eigene Ideen und deren Verwirklichung zu geben und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Indem wir vor allen Dingen Impulse geben, versuchen wir, die Selbstwirksamkeit der Kinder und Jugendlichen zu stärken.

Begeisternd: Tinkertank macht Spaß, und zwar allen Beteiligten: Den Organisatoren, Mentoren und Teilnehmern, aber auch Eltern, Lehrern und Partnern. Das Konzept überzeugt nicht nur in der Theorie, sondern begeistert immer wieder in der praktischen Umsetzung.

Workshops und Sommercamps


Tinkertanks Herz sind seine Veranstaltungen: Workshops und Sommercamps. Diese führen wir in kompletter Eigenregie, als Partner oder im Auftrag von Firmen und Institutionen durch. In unserem Work-Space oder in den Räumlichkeiten der Partner / Auftraggeber. Damit der Spaß am Tüfteln und Erfinden nicht nach dem Workshop zu Ende ist, entwickeln wir aktuell eine Online-Plattform, die spannende Projekte und Anleitungen bereit hält.

Alle Veranstaltungen